Unser ABC

Schulordnung

 

Spruch 6

abc

Studierenden- ABC (PDF)

Zur Auswahl bitte auf den Buchstaben klicken!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

 

A


ABC Dieses ABC ist herausgegeben vom Driland Kolleg Gronau. Änderungswünsche bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A haus: Unsere Nebenstelle wird von Jens Albers geleitet. Adresse: Vagedesstraße 2, 48683 Ahaus, Telefon: 02561 - 4297173 (Unterricht hier nur vormittags)

Abi- Online: An 2 Abenden pro Woche in die Schule gehen, den Rest im Internet erledigen - das ist das Konzept! Ulf Baumeister ist Abi-Online-Administrator - Karsten Rook organisiert AO: gronau.abitur-online.net

Abendgymnasium - unsere Schulform für Berufstätige: Am Abend oder am Vormittag und in viel weniger Stunden als im Kolleg. Dafür gibt`s in der Regel kein BAFöG.

Adresse - Post bitte an: Driland Kolleg, Konrad- Adenauer- Straße 85, 48599 Gronau

nach oben


B

Beschwerdemanagement: Bei Problemen hilft der Beratungslehrer, der Vertrauenslehrer oder die Schulleitung. Dank einer Absprache über Beschwerden bleibt bei uns keine Beschwerde ungehört, sondern wird immer sorgfältig geprüft und bearbeitet.

BAFöG: Kolligiaten (ab E1) und Abendrealschüler (ab R3) können auf Antrag Schüler- BAFöG erhalten, wenn sie mehr als 20 Stunden in der Woche die Schule besuchen.

Bewegliche Ferientage im nächsten Schuljahr sind der 27.2.17,26.5.17, 16.6.17

nach oben


C

Coaching: Wolfgang Beitl coacht in Sachen Berufsorientierung und Bewerbungstraining (Beratungszeiten siehe Aushang) oder hier.

nach oben


D

Driland Kolleg: gegründet 1990, der Name deutet auf das Dreiländereck Niederlande-Nordrhein/Westfalen-Niedersachens hin.

nach oben


E

Einstufungen werden immer von der Schulleitung vorgenommen. In manchen Klassen und Kursen muss man zur Einstufung einen Test ablegen. 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fast alle Lehrer erreicht man unter diesem Muster: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einführungsphase: Auf die Qualifizierungphase bereitet euch die E- Phase optimal vor (i.d.R. 1 Jahr)

nach oben


F

Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Nierderländisch, Französisch, Latein, Biologie, Chemie, Philosophie, Geschichte, Erdkunde, soziologie und Religion. Im Bereich der AG`s werden aber auch Rhetorik, Foto, Handarbeiten, Schach, Kochen und die Fair-AG angeboten.

Föderverein: für 10 ,- €/ Jahr könnt ihr als Mitglieder mitbestimmen, wofür Geld ausgegeben wird. Auf www.schulengel.de könnt ihr den Förderverein auch kostenfrei bei eurem Online- Shopping unterstützen! Vorsitzende ist Renate Strickling. Sie ist der beste Ansprechpartner in allen Fragen zum Förderverein.

Facebook: Auf unserer Facebook- Seite kriegt ihr immer alle brandaktuellen Infos.

Fristen: Abwahlmöglichkeiten für Gks in Q2: bis 15.2.2018, Abwahl Schriftlichkeit Gks Q- Phase: bis 15.02.2018; das 1. Quartal endet am 07.4.2018, das 2. Quartal am 14.7.2018

Fair: Wir sind FAIRTRADE- Schule! Karsten Rook, Vanessa Märte und Richard Hoven informieren euh gerne über die Aktivitäten der Fair AG.

nach oben


G 

Gronau: Hier arbeiten wir vielen Bereichen mit anderen Organisationen und Institutionen zusammen.

Geld braucht ihr bei uns eigentlich nicht: alle Bildungsgänge sind kostenfrei! (Kopierkosten: 5,-€ / Semester)

nach oben


H

Hausmeister: Herr Büscher hilft weiter (Hausmeisterraum im Foyer).

nach oben


I

Internet: Für alle Zugänge hausintern (server) ist unser Schulverwaltungsassistent Jürgen Pohlmann zuständig (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) . Für die Abi- online- Plattform ist für alle Studierenden unser Administrator Ulf Baumeister zuständig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

nach oben


J

Jährlicher Beginn des Schuljahres ist der 1.8. - der Unterricht beginnt nach den Sommerferien des Landes NRW. Einige Bildungsgänge starten außerdem am 1.2. eines Jahres.

nach oben


 K

Kolleg: Dieser Bildungsgang führt mit min. 30 Unterrichtsstunden pro Woche zum Abitur (Vollzeit)

Krankheit: meldet euch sofort telefonisch unter 02562 965018 (oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vom Untterricht ab. Nach spätestens 3 Tagen muss eine schriftliche Entschuldigung vorliegen.

Klausur: In vielen Fächern muss man auch Klausuren schreiben, aber: nie mehr als eine pro Tag - auch nicht freiwillig. Sonst sind beide ungültig. Das ist Gesetz. Klausur verpasst? Wer einen guten Grund hatte, zu fehlen, kann auf Antrag nachschreiben. Den Antrag stellt ihr bei der Schulleitung.

Kochgruppe: Frauen aus aller Welt treffen sich 1x im Monat zum Kochen & Klönen. Kontakt: Ursula Zindel

nach oben


L

Lebenskrise: Beate beine-Gnauck und Maritte Melzner sind speziell geschult, um in individuellen Krisen zu helfen. (Beratungszeiten am Beratungszimmer in der 1. Etage über dem Lehrerzimmer).

nach oben


M

Müll: An unserem neuen Standort trennen wir den Müll in jedem Klassenraum - bitte macht mit!

nach oben


 N

N ist die Abkürzung für Nebenstelle. Das ist der Unterricht in Ahaus.

nach oben


 O

Ordnung muss sein: alle Regeln unserer Schule kann man in der Schulordnung nachlesen.

Oberstufenkoordination: Claudia Naatz koordiniert die Oberstufe. Alle Kusab & -umwahlen (Schriftlichkeit) müssen von ihr genehmigt sein. Fristen: Schriftlichkeit: 5 Wochen, Kursabwahl 2 Wochen nach Semesterbeginn.

nach oben


P

Partnerschaften unterhält unsere Schule mit zwei Schulen des Zweiten Bildungswegs in Flandern (Belgien). Jedes Jahr findet in Deutschland oder Belgien ein Ausstausch statt.
Die Muttersprache der Belgier ist niederländisch - in der Schule lernen Sie Deutsch!

nach oben


Q 

Qualifikationsphase: Q1 bis Q4: hier sammelt man Punkte für`s Abitur!

nach oben


R

R ist unser Kürzel für Abendrealschule - auch am Vormittag.

nach oben


 S

Schulleitung: OLiver Keesen leitet die Schule

Stellvertreterin: Daniela Schwan ist die Stellvertreterin des Schulleiters.

SVA: der Schulverwaltungsassistent Jürgen Pohlmann kümmert sich um technische Probleme, die Bücherausgabe, den First- Level- Support im Netzwerk und vieles mehr.

Studierendenvertretung: Arne V. (Q3N) und Rick A. (Q3M) vertreten eure Interessen, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat: 02562-965016, Sonja Pehlivan hilft euch weiter! (Fax: -017), Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sudienorientierungsbörse: Am Anfang des Sommersemesters präsentieren euch zahlreiche Organisationen, wie es bei ihnen nach der Fachhochschulreife oder dem Abitur mit euch weitergehen kann...

nach oben


T

Top- Qualität: seit 2009 können wir vergleichen: beim Mittleren Schulabschluss und beim Zentralabitur brauchen wir uns mit unseren Abschlüssen nicht hinten den Jugendschulen zu verstecken: unsere Ergebnisse überzeugen auch im Vergleich.

nach oben


 U

Unterricht: Morgens von 8.00 - 13:00 Uhr; Abends 18:00 bis 22:45 Uhr und auch nachmittags im Kollegbereich.

nach oben


V

Vertretungsstunden: Ihr findet unseren Vertretungsplan an der Info- Wand gegenüber des Schulleiterzimmers - und auf der Logineo- Plattform (neben vielen anderen Infos)

Vertrauenslehrer: Christian Struck

Vorkurse: Margret Rottmann ist unsere zentrale Ansprechpartnerin für die Vorkurse (Beratungszeiten bitte bei ihr erfragen!)

nach oben


 W

Weiterbildungskolleg ist unsere offizielle Schulbezeichnung.

nach oben


X

Xtra - Unser Extra: Beratung wird bei uns groß geschrieben: Beratungslehrer und - Angebote solltet ihr immer in Anspruch nehmen, wenn ihr Unterstützung braucht.

nach oben


Z

Zentralabitur / ZP10: Das Abitur und der Mittlere Schulabschluss bei uns sind zentrale Abschlüsse des Landes NRW

Zwanzig- Stunden- Regel: Wer in 30 Tagen mehr als 20 Unterrichtsstunden unentschuldigt gefehlt hat, kann ohne Vorwarnung ausgeschult werden!

nach oben

Aktuelle Termine

15.01. – 09.02.2018
Wochen der Studienorientierung an den Hochschulen in NRW nähere Informationen hier

30.01.2018
Semesterende, Zeugnisausgabe/ Ausgabe der Notenbescheinigungen in der 6. Stunde

31.01.2018
Pädagogischer Tag (Unterrichtsfrei, außer nach Absprache mit dem Fachlehrer)

15.03.2018
Nacht der Ausbildung in Ahaus, nähere Informationen hier

 

 

 

Aktuelles

Freie Plätze
Im Sommersemester 2018, Beginn 01.02.2018 (Fachhochschulreife/ Abitur nach den Sommerferien), sind in allen Bildungsgängen noch Plätze frei! Bewerben Sie sich jetzt!

Wetter + Unterricht
Hinweise zur Teilnahmepflicht am Unterricht bei Schneefall oder anderen extremen Wetterlagen finden Sie hier

Bewegliche Ferientage im Sommersemester12.02.2018 Rosenmontag

11.05.2018 Freitag nach Christi Himmelfahrt

01.06.2018 Freitag nach Fronleichnam

Pfingstferien
21.05. bis 25.05.2018 Pfingstferien (nur im Jahr 2018)

Besuch aus Belgien
3.-5. Mai: Besuch von Studierenden unserer Partnerschule aus Leuven am Driland Kolleg